2018er Riesling „Alte Reben“ Spätlese trocken vom Weingut Hauck

Über 35 Jahre alt sind die Reben, aus denen das Weingut Hauck diese Riesling Spätlese vinifiziert hat. Heißt also, die Reben haben inzwischen sehr tief reichende Wurzeln, die aus dieser Tiefe Wasser und Mineralien aufnehmen. Gerade auch in sehr trockenen Jahren kommen diese Reben besser mit ausbleibendem Regen klar. Die Reben für diesen Wein wachsen … weiterlesen

2016er Leopold Grüner Sylvaner, Weingut Battenfeld-Spanier

Sylvaner wird immer noch als DER Spargelwein bezeichnet und lange Zeit wurde diese Rebsorte qualitativ eher stiefmütterlich behandelt. Aber inzwischen hat sich das Blatt gedreht und immer mehr Winzer lassen dem Sylvaner die entsprechende Sorgfalt angedeihen und produzieren hochwertige Weine aus dieser Traube. Zu diesen Winzern gehört auch das rheinhessische Weingut BattenfeldSpanier, das allgemein für … weiterlesen

2015er Weißburgunder Spätlese trocken, Weingut am Knopf

Auf Twitter wurde ich auf das Weingut am Knopf im rheinhessischen Udenheim aufmerksam, genauer gesagt auf den Winzer Edgar Schrauth. Der betreibt nicht nur dieses Weingut, sondern ist auch sehr aktiv auf Twitter unterwegs. Und so bestellte ich mir eine Auswahl von Weißweinen. Ich gebe zu, da sich alle Weine im unteren Preissegment bewegten, war … weiterlesen