2015er Bechtheimer Riesling trocken – Weingut Dreissigacker

2015er Bechtheimer Riesling trocken

Rheinhessen steht ja irgendwie etwas Schatten von Rheingau, Pfalz und Mosel, hab ich so manchmal das Gefühl. Dabei werden in Rheinhessen verdammt gute Weine gemacht. Eines dieser Weingüter, das sich dort positiv abhebt, ist das Weingut Dreissigacker, das von Jochen Dreissigacker geführt wird.

Die Weine des Weinguts sind populär, selbst beim Staatsbesuch von Barack Obama 2012 wurden sie gereicht. Und so war ich gespannt was mich da erwartet.

2015er Bechtheimer Riesling trocken

Wesentlich heller als der kürzlich aus dem gleichen Jahr verkostete Niederhäuser Steinberg Riesling GG fließt dieser Riesling aus Bechtheimer Weinlagen ins Glas. Ganz leichte Kohlensäureperlen lassen auf eine immer noch vorhandene Frische schließen. Für einen fünf Jahre alten Wein ist das schon beachtlich.

2015er Bechtheimer Riesling trockenIn der Nase sind zurückhaltende Aromen von Zitrusfrüchten, etwas Apfel und Pfirsich zu spüren. Am Gaumen dann eine angenehme Fruchtvielfalt: Apfel, Zitrusfrüchte, Pfirsich, Nektarinen. Das macht richtig viel Spaß: und ja, der Wein wirkt auch am Gaumen noch recht frisch. Die tollen Fruchtaromen werden von einer frischen Säuren und mineralischen Anklängen begleitet, die so typisch für Riesling sind.

Für knapp 18 € wandert so eine Flasche in den heimischen Weinkeller, sofern man noch Glück hat etwas aus diesem Jahrgang zu bekommen. Aber: wenn nicht, sollte man auch ruhig mal schauen was Jochen Dreissigacker sonst so alles macht, denn Riesling ist sein Spezialgebiet. Wer mehr über ihn und sein Weingut erfahren möchte, sollte sich das Video anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2015er Bechtheimer Riesling trocken
Weingut Dreissigacker, Bechtheim
Rheinhessen


Werbung

1 Antwort zu “2015er Bechtheimer Riesling trocken – Weingut Dreissigacker”

Kommentare sind geschlossen.